Kaufen Sie 170 € und erhalten Sie versandkostenfrei
Dylan Van Baarle gewinnt die 119. Herrenmeisterschaft Paris-Roubaix
18 Apr

Dylan Van Baarle gewinnt die 119. Herrenmeisterschaft Paris-Roubaix

Laut den neuesten Nachrichten am 17. April, dem 119. Herrenrennen Paris-Roubaix, dem wichtigsten Ereignis der Saison 2022 der Straßenradklassiker, brach Dylan Van Baarle, der Radsportbekleidung trägt, auf den letzten 20 Kilometern nach einem erfolgreich durch Langstrecken-Soloflug Gewinnen Sie die Meisterschaft.

Nur ein halbes Jahr ist seit dem Wettbewerb 2021 vergangen. Paris-Roubaix, das Highlight des Straßenradklassikers und bekannt als „Hölle des Nordens“ und „Königin der Klassiker“, wird seinen Wettbewerb 2022 vom 16. bis 17. April austragen. Am 16. April findet der 2. Damenwettkampf statt und am 17. April der 119. Herrenwettkampf.

Dylan Van Baarle war im Interview nach dem Spiel etwas verwirrt und konnte nicht glauben, dass er die Paris-Roubaix-Meisterschaft gewonnen hatte und damit zum siebten Paris-Roubaix-Meister aus den Niederlanden in der Geschichte des Tragens von Vuelta a España Radtrikot und auch zum ersten wurde Langstrecken-Solo-Meister in zehn Jahren Der 20-Kilometer-Solo-Sieg darf nicht als allgemeines Straßenrennen angesehen werden, es ist ein Langstreckensieg, aber sehr selten in Paris-Roubaix.