Kaufen Sie 170 € und erhalten Sie versandkostenfrei
Ein junger Athlet mit noch großem Potenzial
13 Nov

Ein junger Athlet mit noch großem Potenzial

Vor einigen Tagen brachten der afrikanische Radsport und sogar der globale Radsport schlechte Nachrichten. Die 21-jährige afrikanische Radfahrerin Desiet Kidane Tekeste (im Folgenden Kidane genannt) war am 8. November in Eritrea, Afrika. Asmara kam während des Trainings bei einem Autounfall ums Leben.

Kidane (Desiet Kidane Tekeste) wurde am 10. Oktober 2000 geboren und trug vor seinem Tod eine UCI Radsportbekleidung und gehörte zum Trainee des World Cycling Center (WCC). Obwohl die Ereignisse der schlechten Nachrichten noch im Detail bekannt gegeben wurden, haben Radsportorganisationen und von der UCI angeführte Personen auf der ganzen Welt ihre Trauer zum Ausdruck gebracht.

Als junger Athlet zeigte Kidan vor seinem Tod starkes Talent in großen und kleinen Wettkämpfen. 2018 gewann er die Goldmedaille in der Jugendgruppe und im Einzelzeitfahren bei der Afrikanischen Interkontinentalmeisterschaft in Ruanda. Im selben Jahr war er in Österreich. In der Jugendgruppe der Innsbrucker WM gewann er 22 in der Hauptgruppe und 28 im Einzelzeitfahren. Nachdem Kedan 2019 Trainee des UCI International Cycling Center wurde und begann, gegen die Elitegruppe der Frauen anzutreten, zeigte Kedan weiterhin Sehr talentiert, gewann die Eritrea National Championship Einzelzeitfahrmeister und den zweiten Vizemeister in der großen Gruppe, die der dritte Platz in der großen Gruppe der African Intercontinental Championship, der fünfte Platz im Double Event der African Intercontinental Sports Conference und so weiter. Vielleicht möchten wir eine UCI-Weltmeisterschaften Radtrikot von ihr haben, um unser Beileid zu Kedans Tod auszudrücken.