Kaufen Sie 170 € und erhalten Sie versandkostenfrei
Jon Izagirre sprintet zum Sieg
12 Apr

Jon Izagirre sprintet zum Sieg

Auf der sechsten Etappe der Baskenland-Rundfahrt 2022 erlitt Jon Izagirre vom Cofidis-Team beim letzten Anstieg nahe der Ziellinie einen Sturz. Er trug Radsportbekleidung, stand sofort auf und begann eine hartnäckige Verfolgung, um in die Spitzengruppe zurückzukehren. Und gewann im Endspurt die Meisterschaft.

Die sechste Etappe hat eine Gesamtlänge von 135,7 Kilometern, einschließlich 3 Kletterpunkten der ersten Ebene, 2 Kletterpunkten der zweiten Ebene und 2 Kletterpunkten der dritten Ebene mit einem Gesamtanstieg von etwa 3.500 Metern.

Der Startpunkt des Wettbewerbs wurde in Aibar festgelegt. Vor dem Wettkampf regnete es leicht am Himmel, aber es zog trotzdem viele Fahrradbegeisterte und Fans an, die kamen, um zuzuschauen. Die Fahrer mit Tour de France Radtrikot Cofidis scheinen gewusst zu haben, dass sie heute ihren ersten Saisonsieg feiern würden. Es waren auch viele Autofans anwesend. Die Tour des Baskenlandes endete und Kofidis gewann den ersten Sieg und Ineos holte sich die Meisterschaft.